Menü
Telefon
+49 711 36591990
E-Mail
info@catgmbh.de

 

Eichen, Kalibrieren, Justieren – ja was denn nun?

Im Begriffs-Dschungel der Messtechnik kann man sich schon mal verirren. Kalibrieren, Eichen, Justieren – hört sich für den Laien zunächst einmal alles irgendwie ähnlich an. Weit gefehlt! Denn die Tätigkeiten sind vollkommen klar voneinander abgegrenzt. Zeit für eine alltagstaugliche Definition:

Eichen
Eichungen dürfen nur von staatlichen Behörden, den Eichämtern, durchgeführt werden. Eine Eichung ist eine vom Gesetzgeber vorgeschriebene Prüfung, bei der das Prüfmittel auf die Einhaltung der vorgeschriebenen Messwerte gemäß dem Mess- und Eichgesetz untersucht wird. Es dürfen zudem ausschließlich Messgeräte geeicht werden, deren Bauart in einem Zulassungsverfahren als eichfähig attestiert wurde.

Wozu dient die Eichung? Dem Verbraucherschutz: Alle Messgeräte, deren Messgenauigkeit im öffentlichen Interesse liegt (zum Beispiel weil die Ergebnisse der Festsetzung von Preisen dienen), unterliegen der Eichpflicht. Dazu zählen zum Beispiel Zapfsäulen an Tankstellen, Wasserzähler und Waagen im Handel.

Kalibrieren
Kalibrierungen werden von Kalibrierlaboren (z.B. der CAT Group) durchgeführt. Sie vergleichen die Anzeige eines Messgeräts mit einem Referenzgerät oder einem Normal. Ein Soll-Ist-Vergleich also, der die Abweichung eines Messwerts von der Norm beziffert. Kalibrierungen finden unter exakt festgelegten Referenzbedingungen statt, technische Eingriffe am Messgerät sind nicht Bestandteil des Vorgangs.
Kalibrieren beinhaltet das Dokumentieren der Messabweichung (Messgenauigkeit des Prüflings), die Berechnung der Messunsicherheit und das Erstellen eines Kalibrierscheins oder -zertifikats.

Wozu dient die Kalibrierung? Sie stellt zunächst einmal sicher, dass gesetzliche Regularien und Normen wie die DIN EN ISO 9001, GMP oder FDA erfüllt werden. Denn jedes Messgerät unterliegt Veränderungen aufgrund von Verschleiß oder Verschmutzung – die Kalibrierung dient somit der Qualitätssicherung. Kalibrier-Dokumentationen werden zudem zur internationalen Vergleichbarkeit von Messergebnissen herangezogen.

Justieren
Im Unterschied zum Kalibrieren erfolgt beim Justieren ein Eingriff in das Messsystem. Ist beispielsweise die Messabweichung zwischen dem Anzeigewert des Messgeräts und dem des Referenzgerätes unzulässig hoch, muss das Messgerät justiert werden, sodass es wieder genaue Daten liefert. Die Justierung erfolgt teils per Potentiometer, aber auch per Geräte-Menü oder PC-Software.

Wozu dient die Justierung? Erkennt der Fachmann bei der Kalibrierung Abweichungen, die nicht akzeptabel sind, erfolgt die Justierung – also die Behebung der Messabweichung am Gerät.

Veröffentlicht: Juli 2023

 

Kontakt

Sie haben Fragen? Nehmen Sie ganz einfach und unverbindlich Kontakt zu uns auf. Wir stehen Ihnen gerne mit verlässlichem Know-how zur Seite.

  • CAT Group (CAT Clean Air Technology GmbH, CAT e-tec GmbH, CAT m-tec GmbH)
    Motorstr. 51 | 70499 Stuttgart
  • info@catgmbh.de
  • Tel: +49 711 3659199 – 0
    Fax: +49 711 3659199 – 99

    * Pflichtfelder

    Vielen Dank, Ihre Nachricht ist bei uns eingegangen.

    schließen
    Sie lieben Kekse?
    Wir auch! Aber natürlich entscheiden Sie auf unserer Website selbst, welche Cookies Sie zulassen.

    Wir verwenden Cookies, um die optimale Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu garantieren. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. In den Einstellungen können Sie festlegen, welche Arten von Cookies bei der Nutzung dieser Website gespeichert werden.
    Weitere Infos erhalten Sie auch in unserer Datenschutzerklärung.
    Cookie-Einstellungen