• slide 12
  • slide 02
  • slide 10
  • wzv edelstahl 03
  • slide 06
  • slide 05
  • slide 01
  • slide 11
  • slide 08
  • Reinräume sind unsere Leidenschaft
  • Volle Kraft voraus
  • Kontaminationsfreier DI-Nebler zur Strömungsvisualisierung
  • Autoklavierbare Edelstahlwerkzeuge für Medizin & Pharma
  • Zielorientierte Planung
  • DIE Reinraum-Experten
  • Dem Luftzug auf der Spur - Blower Door Test München
  • Reinraumdienstleistungen von der Planung bis zur Abnahme
  • CAT Testreinraum auf dem CAT-Gelände

Aktuelles

Blower-Door-Test

 

Differenzdruck-Messverfahren

Der Blower-Door-Test misst die Luftdichte, welche in (Rein-)Räumen und in Gebäuden eine wichtige Rolle spielt. Dadruch werden mögliche Baumängel oder Leckagen sichtbar, welche zu Wärmeverlusten und damit zu erhöhtem Energiebedarf führen.

Regulativer Hintergrund

Genormt ist dieser Blower-Door-Test in der ISO 9972:1996 und der darauf aufbauenden DIN EN 13829:2001-02. Der einwandfreie und effiziente Betrieb der (Rein-)Räume in Verbindung mit der eingebauten Lüftungstechnik muss gewährleistet sein.

Bei Niedrigenergiehäusern und Passivhäusern ist der Nachweis eines Blower-Door-Tests Pflicht. Aber auch bei Neubauten ist dieser Test ein Qualitätsmerkmal. Bei Gebäuden mit Lüftungsanlage gehört die Blower-Door-Messung zum Standard, da nur mit Dichtheitsnachweis diese Technik im Energiebedarfsnachweis berücksichtigt werden darf.

  blower door small   
    
 
 

Anwendung

Bei dem Blower-Door Test wird eine konstante Windlast auf das zu messende Gebäude simuliert. Dieses Verfahren dient dazu, Leckagen an der Gebäudehülle aufzuspüren und in Absprache mit Ihnen zu beseitigen. Dieser Test gliedert sich in drei Phasen:

 
   
  Blower-door-test - small
  • Bei der ersten Phase wird ein Unterdruck erzeugt. Währenddessen wird das Gebäude mithilfe von Luftgeschwindigkeitsmesser oder Nebelgeneratoren nach Leckagen abgesucht. Durch Infrarotbilder werden undichte Bereiche sehr exakt und anschaulich dargestellt. Durch die Kombination dieser drei Methoden ist es möglich, die Effizienz dieser RLT-Anlagen zu erhöhen.

 

  Fenster-BDT-Small
  • In der zweiten Phase wird schrittweise ein Unterdruck aufgebaut. Bei jeder einzelnen Erhöhung wird der jeweilige Luftvolumenstrom in Abhängigkeit von dem Gebäudedruck gemessen und protokolliert.
  DSCF4000 - small
  • Bei der letzten Phase wird ein Überdruck erzeugt und die Messung wird analog zur Unterdruckmessung (erste Phase) wiederholt.

 

 

 

CAT-Beispielprojekt

Dieser Blower-Door-Test ist im großen sowie im kleinen Stil möglich.

Für eine energieeffizientere Heizung im Deutschen Museum in München wurde von uns im Vorfeld ein Blower-Door-Test durchgeführt um mögliche Lecks aufzusuchen. Dabei wurde eine Museumshalle mit ungefähr 55.000 Kubikmeter Luft vollgepumpt (ein Einfamilienhaus umfasst im Vergleich ca. 300 Kubikmeter Luft).

 
 

VZH3 - small

Zuerst wurden alle Öffnungen der Halle verschlossen, damit keine Luft herausströmen konnte. Danach wurde in der Museumshalle ein Überdruck erzeugt. Mit Nebelgeneratoren wurden die Lecks an der Außenseite des Gebäudes sichtbar gemacht. An einer geschlossenen Frischluftklappe wurde dichter Nebel sichtbar. Durch Austausch oder Nachbesserung der Klappe können in der Zukunft Heizkosten eingespart werden. Ansonsten ist die Halle weitgehend dicht. Bei einem alten Gebäude, wie dem Deutschen Museum, ist das ein sehr gutes Ergebnis.

 

ductsoutside - small