• slide 02
  • slide 10
  • slide 06
  • slide 05
  • slide 08
  • slide 01
  • slide 11
  • slide 12
  • wzv edelstahl 03
  • Volle Kraft voraus
  • Kontaminationsfreier DI-Nebler zur Strömungsvisualisierung
  • Zielorientierte Planung
  • DIE Reinraum-Experten
  • CAT Testreinraum auf dem CAT-Gelände
  • Dem Luftzug auf der Spur - Blower Door Test München
  • Reinraumdienstleistungen von der Planung bis zur Abnahme
  • Reinräume sind unsere Leidenschaft
  • Autoklavierbare Edelstahlwerkzeuge für Medizin & Pharma

Aktuelles

Vorstoß in neue Reinheits-Dimension

Mit einer neuen Druckluftstation bietet die CAT Clean Air Technology GmbH, einer der bundesweit führenden Dienstleister der Reinraumtechnik, ihren Kunden ein perfektes Equipment rund um ölfreie Druckluft. Komponentenlieferant ist BEKO Technologies.
Ob Pharmaindustrie, Medizintechnik, Krankenhäuser, Mikroelektronik, Lebensmittelindustrie, Biotechnologie, Halbleiterfertigung und viele weitere Bereiche: Durch verunreinigte Druckluft entstehen jährlich allein in Deutschland Schäden in Millionenhöhe. Häufig wird die Ursache aber erst erkannt, wenn es schon zu spät ist. Stein des Anstoßes ist dabei der Restölgehalt in der Druckluft. Die jeweiligen Güteklassen schreiben einen Maximalwert vor, so definiert zum Beispiel Qualitätsklasse 1 einen Ölgehalt einschließlich Öldampf von höchstens 0,01 mg/m³ Druckluft.
Bereits diese Menge ist derart gering, dass sie sich nur mit hohem technischem Aufwand erzeugen lässt. Mindestens
ebenso schwierig ist die permanente Überwachung und Messung des Restölgehalts – erst recht dann, wenn hochsensible Anwendungen wie etwa in der Medizintechnik, der Pharmazie, der Oberflächentechnik oder der Nahrungsmittelverarbeitung einen noch weitaus geringeren Restölgehalt als in Güteklasse 1 fordern.

Vor dem Hintergrund der immer strenger werdenden Qualitätssicherungsverfahren und der daraus resultierenden Haftungsrisiken im Schadenfall ist somit eine Technologie gefragt, die für ölfreie Druckluft in einer nahezu nicht mehr nachweisbaren Größenordnung sorgt. Eine solche Druckluftstation hat jetzt die CAT Clean Air Technology GmbH mit Stammsitz in Stuttgart  im Portfolio. Zur Information: Das von Steffen Hild 1995 gegründete Unternehmen bietet seinen Kunden Abnahmemessungen im Reinraum ebenso wie die Qualifizierung und Validierung von reinraumtechnischen Produktionsstätten. Zum Dienstleistungs-Portfolio gehören außerdem Strömungsvisualisierungen, Kalibrierungen, Monitoringsysteme sowie Inbetriebnahmen und Optimierungen von Lüftungsanlagen.

 

mehr